21.01.2019

Wegen Pyrotechnik: Geldstrafe für den Halleschen FC

Das Sportgericht des DFB hat das Urteil gegen den Halleschen FC bekanntgegeben. Wegen des Abbrennens pyrotechnischer Gegenstände im Spiel gegen Eintracht Braunschweig muss der Drittligist 13.475 Euro zahlen.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe