04.02.2019

Meier: "Hatte eher Angst, dass wir ein Drittes bekommen"

Die Schlussphase am Millerntor riss alle Fans von den Sitzen. Die Gastgeber verspielten ein 2:0, ehe Alex Meier kurz vor Ende per Elfmeter den Sieg besorgte. Dabei hätte der Angreifer gar nicht schießen sollen. Warum er trotzdem antrat und wer jetzt der Fußballgott beim FC St. Pauli ist, verriet der Matchwinner nach der Partie.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe