09.02.2019

Kein gewöhnliches Testspiel zum guten Zweck

Im Rahmen des Benefiztag #keepfightingseverin kommt es zu einem ganz besonderen Duell, wenn die Regionalliga-Frauen von Fortuna Köln auf die Kreisliga-Kicker des Afrika FC treffen.

Ursprünglich geplant, war dieser Vergleich bereits für vergangenen Sonntag in Chorweiler. Allerdings machte die stadtweite Platzsperre den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Da die Verantwortlichen sich von Anfang an einig waren, dass dieses besondere Spiel einen karikativen Hintergrund haben sollte, entstand schließlich die Idee, es stattdessen im Rahmen der Benefizveranstaltung zu Gunsten des erkrankten Schiedsrichter Severin Nießen auf der Anlage des SuS Nippes stattfinden zu lassen.

Für beide Mannschaften hat es ein solches Spiel noch nicht gegeben: „Wir freuen uns unglaublich auf diesen Vergleich. Das war eigentlich ein Zufall. Wir haben noch dringend einen Gegner gesucht und bei Facebook habe ich gesehen, dass der AFC ebenfalls sucht und dachte mir: Warum nicht?", so die derzeit verletzte Fortuna-Spielertrainerin Fiona McCormick.


Unterstützung fand die 27-Jährige dabei in RHEINFUSSBALL und RHEINKICK.TV, das die Highlights der Partie aufzeichnen wird, sowie in AFC-Trainer Chris Mosengo. „Was mich daran reizt ist, dass Fortuna nicht zu unterschätzen ist und ich gerne einmal sehen möchte, wie sich meine Jungs gegen Frauen schlagen“, so der Übungsleiter. „Dass das Ganze dann auch aufgezeichnet wird, ist natürlich nochmal eine zusätzliche Motivation“.

Auch McCormick ist sich sicher, dass der Vergleich ihrer Mannschaft „in Sachen Zweikampfverhalten und Willen sehr viel abverlangen und auf die kommenden Aufgaben in der Liga optimal vorbereiten wird. Wir werden zeigen das Frauen auch schönen Fußball spielen können und das wir gemeinsam mit unserem Hobby noch etwas für einen guten Zweck machen ist einfach klasse".

Mosengo steht natürlich ebenfalls hinter dem karikativen Charakter des Spiels: „Wenn man damit eine gute Sache unterstützten kann, ist das natürlich umso schöner“. Anpfiff in Nippes (Friedrich-Karl-Straße 100, 50735 Köln) ist heute um 17:15 Uhr. Gespielt wird jeweils zweimal 30 Minuten.

Kommentieren

Vermarktung: