11.02.2019

Regionalligisten in Generalproben erfolgreich

Der Bonner SC, Viktoria Köln und TV Herkenrath konnten ihre letzten Testspiele vor dem Rückrundenstart allesamt für sich entscheiden.

Bild: Boris Hempel, rheinzoom.photo

Bei der BVB-U23 siegten die Rheinlöwen mit 1:2 (0:0). Für den Führungstreffer der Bonner hatte Daniel Somuah kurz nach dem Seitenwechsel gesorgt (0:1,47.). Anschließend war es Hamza Salman, der nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich (1:1,77.) das Siegtor erzielte (1:2,86.). 

Bild: Peter Ciper / Viktoria Köln

Die Viktoria lag im Testspiel gegen Mainz II zur Pause mit 0:1 hinten, konnte das Spiel aber im zweiten Durchgang durch zwei Tore von Albert Bunjaku und ein Tor von Timm Golley noch zu ihren Gunsten drehen, gewann 3:2 nachdem die Gäste nochmal zum Anschluss gekommen waren.

Der TV Herkenrath gewann unterdessen beim Ex-Club von Trainer Giuseppe Brunetto mit 0:4. Zwei Tage zuvor hatten die Schwarz-Weissen bereits ein Testspiel beim SV Deutz 05 mit 0:3 für sich entscheiden können (→ VIDEO-Spielbericht).

Am kommenden Wochenende startet die Regionalliga West mit dem 22. Spieltag regulär in die Rückrunde. Während der TVH bei Rot-Weiss Essen antritt, ist der BSC bei der SG Wattenscheid 09 zu Gast (jeweils Samstag, 16.02.,14 Uhr). Die Viktoria empfängt einen Tag später Rot-Weiß Oberhausen im Sportpark Höhenberg (Sonntag, 17.02.,14 Uhr).

Die FC-U21 ist bereits wieder am Freitag beim SV Lippstadt (15.02.,18 Uhr) im Einsatz. Im Nachholspiel bei Alemannia Aachen konnten die jungen Geißböcke zuletzt einen Punkt mitnehmen (→ Spielbericht).

Kommentieren

Vermarktung: