22.02.2019

Wuppertaler SV im Duell mit Mönchengladbach II

Regionalliga West: Wuppertaler SV – Borussia Mönchengladbach II (Samstag, 14:00 Uhr)

Am Samstag trifft Wuppertaler SV auf die Reserve der Borussia Mönchengladbach. Gegen SV Straelen war für Wuppertaler SV im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Letzte Woche gewann die Borussia Mönchengladbach II gegen den SV Rödinghausen mit 1:0. Somit belegt Mönchengladbach II mit 36 Punkten den fünften Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte BMG II das heimische Publikum beglückt und mit 2:1 gesiegt.

Wuppertaler SV befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte. Das Heimteam verbuchte acht Siege, sieben Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite. WSV hat 31 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sieben.

Vier Niederlagen trüben die Bilanz der Borussia Mönchengladbach II mit ansonsten neun Siegen und neun Remis. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Die Borussia Mönchengladbach II trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Wuppertaler SV ging zur Sache und kassierte bereits 44 Gelbe Karten. Ist Mönchengladbach II für den Schlagabtausch gewappnet? Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema