08.03.2019

Entgegengesetzte Formkurven

Kreisliga C - Staffel 1: SV Bergfried Leverkusen II – FC Süryoye Köln (Sonntag, 13:15 Uhr)

Der FC Süryoye Köln muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SV Bergfried Leverkusen II antreten. Der SV Bergfried Leverkusen II siegte im letzten Spiel gegen die DJK Roland West mit 5:0 und belegt mit 30 Punkten den dritten Tabellenplatz. Am letzten Spieltag nahm der FC Süryoye Köln gegen den SV Fühlingen-Chorweiler die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Das Hinspiel hatte der FC Süryoye zu Hause mit 5:3 gewonnen.

Die Verteidigung der Zweitvertretung des SV Bergfried Leverkusen wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst zwölfmal bezwungen. Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-1) dürfte die Heimmannschaft selbstbewusst antreten. Zehn Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Bergfried II.

Die Hintermannschaft des FC Süryoye Köln steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 56 Gegentore kassierte der Gast im Laufe der bisherigen Saison. Der FC Süryoye holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Gegenwärtig rangiert Süryoye auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der SV Bergfried Leverkusen II über dreimal pro Partie. Der FC Süryoye Köln aber auch! Bei Bergfried II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ der SVB II das Feld als Sieger, während der FC Süryoye in dieser Zeit sieglos blieb. Für den FC Süryoye Köln wird es sehr schwer, beim SV Bergfried Leverkusen II zu punkten.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Bergfried Leverkusen II

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Süryoye Köln

Noch keine Aufstellung angelegt.