08.03.2019

Kein einfaches Spiel für TuS Mondorf

Bezirksliga - Staffel 2: SV Wachtberg – TuS Mondorf (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der TuS Mondorf will nach vier Spielen ohne Sieg bei SV Wachtberg endlich wieder einen Erfolg landen. SV Wachtberg gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den Oberkasseler FV und muss sich deshalb nicht verstecken. Zuletzt spielte der TuS Mondorf dagegen unentschieden – 1:1 gegen den TuS Buisdorf. Tore gab es beim 0:0 im Hinspiel nicht zu sehen. Erwartet die Zuschauer im Rückspiel ein anderes Bild?

SV Wachtberg führt das Feld der Bezirksliga - Staffel 2 mit 35 Punkten an. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gastgeber dar. Nur dreimal gab sich Wachtberg bisher geschlagen. Die Offensivabteilung von SV funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 35-mal zu. SV Wachtberg kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (6-1-0).

Der TuS Mondorf führt mit 23 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der Gast in dieser Zeit nur einmal gewann. Der Absteiger verbuchte sechs Siege, fünf Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Mondorf holte auswärts bisher nur zehn Zähler.

Die Offensive von SV Wachtberg kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert Wachtberg im Schnitt. Der TuS Mondorf hat mit SV Wachtberg im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Wachtberg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Mondorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)