08.03.2019

FCS daheim eine Macht

Bezirksliga - Staffel 2: 1. FC Spich – Wahlscheider SV (Sonntag, 15:00 Uhr)

Beendet der Wahlscheider SV den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der 1. FC Spich wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Der 1. FC Spich siegte im letzten Spiel gegen den SSV Bornheim mit 4:3 und liegt mit 33 Punkten weit oben in der Tabelle. Gegen den SC Uckerath kam der Wahlscheider SV dagegen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Mit vier Siegen in Folge ist der 1. FC Spich so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Die Heimmannschaft weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zehn Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Spich kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (6-1-0).

Der Wahlscheider SV rangiert mit 26 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Der Gast verbuchte sieben Siege, fünf Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander (1. FC Spich 44 Tore, Wahlscheider SV 39 Tore). Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Der Wahlscheider SV ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Spich

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Wahlscheider SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)