08.03.2019

SC Hitdorf II: Drei Punkte sollen her

Kreisliga B - Staffel 2: SV Gremberg Humboldt – SC Hitdorf II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der SV Gremberg Humboldt will gegen die Zweitvertretung des SC Hitdorf die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag nahm der SV Gremberg Humboldt gegen den SV Adler Dellbrück die sechste Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der SC Hitdorf II dagegen siegte im letzten Spiel souverän mit 2:0 gegen den FC Germania Mülheim und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 2:2 getrennt.

Der Angriff ist beim SV Gremberg Humboldt die Problemzone. Nur 19 Treffer erzielte das Heimteam bislang. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Gremberg Humboldt in dieser Zeit nur einmal gewann. Der SVGH steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Auswärts verbuchte der SC Hitdorf II bislang erst vier Punkte. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar. Hitdorf II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun.

Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur drei Punkten auf Schlagdistanz zueinander. Vor allem die Offensivabteilung des SC Hitdorf II muss der SV Gremberg Humboldt in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der bisherige Ertrag von Hitdorf II in Zahlen ausgedrückt: fünf Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Mit dem SV Gremberg Humboldt spielt der SC Hitdorf II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Gremberg Humboldt

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Hitdorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.