08.03.2019

SV Deutz 05 IV weiter auf dem Vormarsch?

Kreisliga C - Staffel 3: SV Deutz 05 IV – FC Energie Köln (Sonntag, 17:15 Uhr)

Der FC Energie Köln trifft am Sonntag mit der SV Deutz 05 IV auf einen formstarken Gegner. Die SV Deutz 05 IV siegte im letzten Spiel gegen Bosna Köln mit 3:0 und besetzt mit 15 Punkten den zehnten Tabellenplatz. Zuletzt holte der FC Energie Köln einen Dreier gegen den SV Westhoven Ensen II (1:0). Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Deutz 05 IV hatte mit 6:2 gewonnen.

Die Hintermannschaft der Heimmannschaft steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 44 Gegentore kassierte die SV Deutz 05 IV im Laufe der bisherigen Saison. Daheim hat Deutz 05 IV die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Zuletzt lief es erfreulich für die SVD IV, was elf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Die SV Deutz 05 IV förderte aus den bisherigen Spielen vier Siege, drei Remis und sieben Pleiten zutage.

Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des FC Energie Köln liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 45 Gegentreffer fing. Der Gast holte auswärts bisher nur acht Zähler. Zuletzt machte Energie Köln etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der FCE in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der FC Energie Köln diesen Trend fortsetzen. Zu den drei Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei Energie Köln neun Pleiten.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Die Hintermannschaft des FC Energie Köln ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der SV Deutz 05 IV mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Mit der SV Deutz 05 IV trifft der FC Energie Köln auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Deutz 05 IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Energie Köln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)