08.03.2019

Duell der Schwergewichte

Mittelrheinliga: FC Wegberg-Beeck – FC Hennef 05 (Freitag, 20:00 Uhr)

Der FC Hennef 05 fordert im Topspiel den FC Wegberg-Beeck heraus. Nach der 2:4-Niederlage gegen den VfL Vichttal am letzten Spieltag ist der FC Wegberg-Beeck um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Der FC Hennef 05 dagegen gewann das letzte Spiel gegen den FC Viktoria 08 Arnoldsweiler mit 3:2 und liegt mit 26 Punkten weit oben in der Tabelle. Wegberg kam im Hinspiel gegen Hennef zu einem knappen 1:0-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Mit 40 Zählern führt der FC Wegberg-Beeck das Klassement der Mittelrheinliga souverän an. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der Heimmannschaft ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur neun Gegentore zugelassen hat. Der Absteiger ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Wegberg tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Der FC wartet mit einer Bilanz von insgesamt 13 Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf.

Der FC Hennef 05 holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Der Gast erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Das bisherige Abschneiden von Hennef: sieben Siege, fünf Punkteteilungen und drei Misserfolge.

Die Offensive des FC Wegberg-Beeck kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert Wegberg im Schnitt. Auf dem Papier ist der FC Hennef 05 zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

FC Wegberg-Beeck

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Hennef 05

Noch keine Aufstellung angelegt.