Südstädter holen Punkt gegen Spitzenreiter

Fortuna Köln und der VfL Osnabrück trennten sich 0:0

13. März 2019, 18:17 Uhr

Bild: Heiko van der Velden / www.amafuma.de

Vor 2438 Zuschauern entwickelte sich im Südstadion eine umkämpfte, chancenarme Partie. Die bis dato beste Möglichkeit des Spiels konnte Luca Pfeiffer nach 36 Minuten für sich verbuchen, als er aus der Drehung heraus Fortuna-Keeper Nikolai Rehnen prüfte. Auch nach dem Seitenwechsel gehörten die wenigen Gelegenheiten eher der Gästen. Auf Seiten der Kölner wurde Michael Eberwein zweimal mit Schüssen gefährlich.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken