Duell der Schwergewichte

Kreisliga B - Staffel 2: VfL Sindorf – FC Rot-Weiß Berrendorf (Sonntag, 15:00 Uhr)

15. März 2019, 12:02 Uhr

Setzt der FC Rot-Weiß Berrendorf der Erfolgswelle des VfL Sindorf ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Heimmannschaft brachten eine starke Ausbeute ein. Der VfL Sindorf gewann das letzte Spiel souverän mit 6:0 gegen den SV Rheidt und muss sich deshalb nicht verstecken. Der FC Rot-Weiß Berrendorf dagegen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:1 als Verlierer im Duell mit dem SV Erftstolz Niederaußem hervor. Im Hinspiel hatte Sindorf einen klaren 7:3-Erfolg gelandet.

16 Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Spitzenreiters.

In dieser Saison sammelte der FC Rot-Weiß Berrendorf bisher zehn Siege und kassierte sechs Niederlagen. Mit 30 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz fünf. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander (VfL Sindorf 96 Tore, FC Rot-Weiß Berrendorf 69 Tore). Die letzten neun Spiele hat der VfL Sindorf alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem FC Rot-Weiß Berrendorf, diesen Lauf zu beenden? Über fünf Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Sindorf vor. Berrendorf muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des VfL zu stoppen. Der VfL Sindorf bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß RWB bislang zu überzeugen. Der FC Rot-Weiß Berrendorf ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem VfL Sindorf, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren