15.03.2019

Germania will Erfolgsserie ausbauen

Kreisliga B - Staffel 2: FC Germania Zündorf – SC Mülheim Nord (Sonntag, 15:00 Uhr)

Mit dem FC Germania Zündorf spielt der SC Mülheim Nord am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist der Gast auf die Überflieger vorbereitet? Zuletzt kam der FC Germania Zündorf zu einem 2:0-Erfolg über den SV Botan Köln. Die zwölfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SC Mülheim Nord gegen den SC Brück. Im Hinspiel hatte Zündorf für klare Verhältnisse gesorgt und einen 4:0-Sieg verbucht.

Mit nur 15 Gegentoren hat die Heimmannschaft die beste Defensive der Kreisliga B - Staffel 2. Zuletzt lief es erfreulich für den Spitzenreiter, was 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Der FC Germania Zündorf wartet mit einer Bilanz von insgesamt 13 Erfolgen, zwei Unentschieden sowie einer Pleite auf. Zündorf ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust.

Mit 67 Toren fing sich der SC Mülheim Nord die meisten Gegentore der Kreisliga B - Staffel 2 ein. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Mülheim Nord in dieser Zeit nur einmal gewann. Momentan besetzt Nord den ersten Abstiegsplatz. Auf fremdem Terrain reklamierte der SC Mülheim Nord erst vier Zähler für sich.

Die Offensive des FC Germania Zündorf kommt torhungrig daher. Über fünf Treffer pro Match markiert Zündorf im Schnitt. Der FC Germania Zündorf reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten drei Spielen als Gewinner. Dagegen siegte der SC Mülheim Nord schon seit vier Spielen nicht mehr. Daher sollte Mülheim Nord für Zündorf in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Germania Zündorf

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Mülheim Nord

Noch keine Aufstellung angelegt.