22.03.2019

Bei Düren wachsen für BWK die Bäume in die Höhe

Bezirksliga - Staffel 3: Düren – SV Blau-Weiß Kerpen (Sonntag, 15:30 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der SV Blau-Weiß Kerpen am Sonntag im Spiel gegen Düren mächtig unter Druck. Während Düren nach dem 5:2 über den CfR Buschbell mit breiter Brust antritt, musste sich der SV Blau-Weiß Kerpen zuletzt mit 0:1 geschlagen geben. Nachdem BW Kerpen im Hinspiel eine knappe 1:2-Niederlage gegen Düren einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Düren. Auf heimischem Rasen schnitt der Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (5-1-2). 14 Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den Spitzenreiter zu Buche. Die Offensive von Düren in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 44-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Auf des Gegners Platz hat der SV Blau-Weiß Kerpen noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. Vier Siege, fünf Remis und acht Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. BW Kerpen findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

Die Offensive von Düren kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert Düren im Schnitt. Bei Düren sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ Düren das Feld als Sieger, während der SV Blau-Weiß Kerpen in dieser Zeit sieglos blieb.

Düren reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten vier Spielen als Gewinner. Dagegen siegte der SV Blau-Weiß Kerpen schon seit fünf Spielen nicht mehr. Daher sollte BW Kerpen für Düren in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Sportfreunde Düren

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Blau-Weiß Kerpen

Noch keine Aufstellung angelegt.