29.03.2019

Krisenteam will punkten

Bezirksliga - Staffel 2: TuS Mondorf – SV Rot-Weiß Hütte (Sonntag, 15:00 Uhr)

In den letzten sieben Spielen sprang für den TuS Mondorf nicht ein Sieg heraus. Gegen den SV Rot-Weiß Hütte soll sich das ändern. Das letzte Ligaspiel endete für den TuS Mondorf mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den 1. FC Spich. Der SV Rot-Weiß Hütte kam zuletzt gegen den Oberkasseler FV zu einem 1:1-Unentschieden. Im Hinspiel hatte Mondorf einen deutlichen 3:0-Sieg verbucht.

Die Heimmannschaft findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Bislang fuhr der Absteiger sechs Siege, sechs Remis sowie sieben Niederlagen ein.

Der SV Rot-Weiß Hütte muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Gast befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Hütte schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 54 Gegentore verdauen musste. Auswärts drückt der Schuh – nur sieben Punkte stehen auf der Habenseite von RWH. Die bisherige Ausbeute des SV Rot-Weiß Hütte: drei Siege, drei Unentschieden und 13 Niederlagen.

Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der TuS Mondorf kann einfach nicht gewinnen. Der SV Rot-Weiß Hütte entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. Der SV Rot-Weiß Hütte steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des TuS Mondorf bedeutend besser als die von Hütte.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Mondorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Rot-Weiß Hütte

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)