29.03.2019

Weiden will dreifach punkten

Kreisliga A - Staffel 1: SV Weiden – FC Bergheim 2000 (Sonntag, 15:15 Uhr)

Der FC Bergheim 2000 will beim SV Weiden die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Gegen den SC Fliesteden kam der SV Weiden im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Auf heimischem Terrain blieb der FC Bergheim 2000 am vorigen Sonntag aufgrund der 0:2-Pleite gegen den TuS BW Königsdorf ohne Punkte. Vor heimischer Kulisse hatte Bergheim 2000 im Hinspiel einen 2:1-Sieg eingefahren.

Mehr als Platz sechs ist für den SV Weiden gerade nicht drin. Das Heimteam holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 19 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Absteiger sehr selbstbewusst auftreten. Weiden erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler. Die bisherige Ausbeute des SVW: acht Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen.

Der FC Bergheim 2000 findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. In der Fremde ist beim Gast noch Sand im Getriebe. Erst fünf Punkte sammelte man bisher auswärts. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Bergheim 2000 auch nur ein Sieg in fünf Partien. Der aktuelle Ertrag des FCB zusammengefasst: fünfmal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und acht Niederlagen.

Die Hintermannschaft des FC Bergheim 2000 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Weiden mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der FC Bergheim 2000 steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Weiden

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Bergheim 2000

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)