29.03.2019

Kann Efferen punkten?

Kreisliga A - Staffel 1: BC Efferen – BC Viktoria Glesch/Paffendorf II (Sonntag, 15:15 Uhr)

Am Sonntag trifft der BC Efferen auf die Zweitvertretung des BC Viktoria Glesch/Paffendorf. Der BC Efferen tritt mit breiter Brust an, wurde doch der Pulheimer SC zuletzt mit 3:2 besiegt. Auch der BC Viktoria Glesch/Paffendorf II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Das Hinspiel hatte Efferen bei Glesch/Paffendorf mit 3:0 für sich entschieden.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-2) dürfte der BC Efferen selbstbewusst antreten. Neun Erfolge, vier Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für das Heimteam zu Buche. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Efferen ist die funktionierende Defensive, die erst 15 Gegentreffer hinnehmen musste. Der EBC rangiert mit 31 Zählern auf dem vierten Platz des Tableaus.

Der BC Viktoria Glesch/Paffendorf II holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Der Gast verbuchte insgesamt zehn Siege, ein Remis und sieben Niederlagen. Offensiv sticht Glesch/Paffendorf in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 56 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Nach 18 gespielten Runden gehen bereits 31 Punkte auf das Konto des BCV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des BC Efferen sein: Der BC Viktoria Glesch/Paffendorf II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

BC Efferen

Noch keine Aufstellung angelegt.

BC Viktoria Glesch/Paffendorf II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)