29.03.2019

Meindorf gegen Troisdorf – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf

Kreisliga C - Staffel 5: FC Adler Meindorf – Troisdorf (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Reserve von Troisdorf bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Während der FC Adler Meindorf nach dem 4:0 über den TuS Oberpleis III mit breiter Brust antritt, musste sich Troisdorf zuletzt mit 0:2 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte Troisdorf als 3:1-Sieger Profit aus dem Heimvorteil gezogen.

14 Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des FC Adler Meindorf. In der Defensive der Heimmannschaft griffen die Räder ineinander, sodass der Spitzenreiter im bisherigen Saisonverlauf erst zehnmal einen Gegentreffer einsteckte.

Die Saison von Troisdorf verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gast fünf Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. Troisdorf führt mit 17 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die bisherigen Gastauftritte brachten Troisdorf Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim FC Adler Meindorf? Insbesondere den Angriff von Meindorf gilt es für Troisdorf in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der Adler den Ball mehr als fünfmal pro Partie im Netz zappeln. Beim FC Adler Meindorf sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Fünfmal in den letzten fünf Spielen verließ Meindorf das Feld als Sieger, während Troisdorf in dieser Zeit sieglos blieb.

Der FC Adler Meindorf reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten sieben Spielen als Sieger. Dagegen gewann Troisdorf schon seit fünf Spielen nicht mehr. Daher sollte Troisdorf für Meindorf in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Adler Meindorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Sportfreunde Troisdorf II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)