05.04.2019

Schweres Kaliber für Bröltal III

Kreisliga C - Staffel 6: Bröltaler SC III – VfR Marienfeld II (Sonntag, 11:00 Uhr)

Der Bröltaler SC III konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit der Reserve des VfR Marienfeld kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Spieltag nahm der Bröltaler SC III gegen den SV Birlinghoven die 13. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der VfR Marienfeld II dagegen siegte im letzten Spiel gegen den FSV Neunkirchen-Seelscheid III mit 3:2 und liegt mit 28 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Nachdem Bröltal III sich im Hinspiel als keine große Hürde für Marienfeld II erwies und mit 0:4 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für den BSC III.

In der Defensive drückt der Schuh beim Bröltaler SC III, was in den bereits 69 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang der Heimmannschaft auch nur ein Sieg in fünf Partien. Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz von Bröltal III derzeit nicht.

In den letzten fünf Partien rief der VfR Marienfeld II konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Der Gast holte aus den bisherigen Partien neun Siege, ein Remis und sieben Niederlagen. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem VfR Marienfeld II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim Bröltaler SC III? In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht VfR Marienfeld II hieße.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Bröltaler SC III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfR Marienfeld II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)