05.04.2019

CfR hat Punkte dringend nötig

Bezirksliga - Staffel 3: SSV Weilerswist – CfR Buschbell (Sonntag, 15:00 Uhr)

Nachdem es in den letzten sechs Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der CfR Buschbell gegen SSV Weilerswist in die Erfolgsspur zurückfinden. SSV Weilerswist siegte im letzten Spiel gegen den SV Grün-Weiß Welldorf-Güsten mit 4:0 und besetzt mit 20 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Der CfR Buschbell dagegen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:4 als Verlierer im Duell mit dem FC Germania Lich-Steinstraß hervor. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 2:2.

Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für SSV Weilerswist dar. Fünf Siege, fünf Unentschieden und zehn Niederlagen stehen bis dato für den Gastgeber zu Buche. Die Offensive des Aufsteigers strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass SSV Weilerswist bis jetzt erst 23 Treffer erzielte.

Der CfR Buschbell verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur einen Punkt ein. Nach 19 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastes insgesamt durchschnittlich: sechs Siege, sechs Unentschieden und sieben Niederlagen.

Mit dem CfR Buschbell hat SSV Weilerswist einen auswärtsstarken Gegner (4-3-2) zu Gast. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von SSV Weilerswist sein: Buschbell versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. SSV Weilerswist oder der CfR Buschbell? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SSV Weilerswist

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

CfR Buschbell

Noch keine Aufstellung angelegt.