SVA unter Zugzwang

Bezirksliga - Staffel 4: SV Alemannia Mariadorf – FC Wegberg-Beeck II (Sonntag, 15:00 Uhr)

05. April 2019, 12:02 Uhr

Am Sonntag trifft der SV Alemannia Mariadorf auf die Zweitvertretung des FC Wegberg-Beeck. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Zuletzt kassierte der SV Alemannia Mariadorf eine Niederlage gegen 1. FC Heinsberg-Lieck – die achte Saisonpleite. Der FC Wegberg-Beeck II dagegen tritt mit breiter Brust an, wurde doch VfJ Ratheim zuletzt mit 3:1 besiegt. Im Hinspiel hatte Mariadorf die Nase vorn und feierte einen knappen 3:2-Sieg.

Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die Heimmannschaft in dieser Zeit nur einmal gewann. Der SV Alemannia Mariadorf führt mit 26 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Der FC Wegberg-Beeck II holte auswärts bisher nur neun Zähler. Zuletzt gewann der Gast etwas an Boden. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte Beeck in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der FC diesen Trend fortsetzen. Zu den fünf Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich beim FC Wegberg-Beeck II neun Pleiten. Die Defensive von Beeck muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 42-mal war dies der Fall. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren