Krisenteam will punkten

Kreisliga D - Staffel 7: SC Schwarz-Gelb Glessen II – SC Erftstadt Ville (Sonntag, 12:45 Uhr)

12. April 2019, 09:01 Uhr

SC Erftstadt Ville will bei der Zweitvertretung von SC Schwarz-Gelb Glessen die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Die 19. Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für SC Schwarz-Gelb Glessen II gegen SSV RW Ahrem III. Am vergangenen Spieltag verlor SC Erftstadt Ville gegen den VfL Erp II und steckte damit die 13. Niederlage in dieser Saison ein. Gelingt SC Schwarz-Gelb Glessen II gegen SC Erftstadt Ville die Revanche? Nach dem 0:6 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Die Offensive von SC Schwarz-Gelb Glessen II zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 17 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Der Gastgeber entschied kein einziges der letzten acht Spiele für sich. Mit nur sechs Zählern auf der Habenseite ziert der Tabellenletzte das Tabellenende der Kreisliga D - Staffel 7.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte SC Erftstadt Ville auswärts nur sieben Zähler. 43:68 – das Torverhältnis des Gastes spricht eine mehr als deutliche Sprache. Vom Glück verfolgt war SC Erftstadt Ville in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz von SC Erftstadt Ville derzeit nicht.

Vor allem die Offensivabteilung von SC Erftstadt Ville muss SC Schwarz-Gelb Glessen II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. SC Schwarz-Gelb Glessen II steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren