12.04.2019

Kann Wahlscheider SV den Lauf ausbauen?

Bezirksliga - Staffel 2: Wahlscheider SV – Bröltaler SC (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der Bröltaler SC sollte vor dem kommenden Gegner Wahlscheider SV gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Während der Wahlscheider SV nach dem 8:1 über den SV Lohmar mit breiter Brust antritt, musste sich der Bröltaler SC zuletzt mit 2:3 geschlagen geben. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Bröltal hatte mit 4:1 gewonnen.

Der Wahlscheider SV präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 60 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gastgebers. Die Fieberkurve von Wahlscheid zeigt weiter steil nach oben. Vier Siege in Folge hat der WSV mittlerweile eingefahren. Damit nimmt der Wahlscheider SV Platz zwei in der Rückrundentabelle ein. Wahlscheid verbuchte elf Siege, fünf Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Der WSV belegt mit 38 Punkten den dritten Tabellenplatz.

Mit dem Gewinnen tat sich der Bröltaler SC zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Die Bilanz des Gastes nach 21 Begegnungen setzt sich aus zehn Erfolgen, zwei Remis und neun Pleiten zusammen. Bröltal nimmt mit 32 Punkten den siebten Tabellenplatz ein.

Behält der Bröltaler SC die schwache Auswärtsform bei, wird es sehr schwer, beim Wahlscheider SV zu punkten. Insbesondere den Angriff von Wahlscheid gilt es für Bröltal in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der WSV den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Der Bröltaler SC steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Wahlscheider SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Bröltaler SC

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)