12.04.2019

Bleibt Habbelrath-Grefrath auf der Erfolgsspur?

Bezirksliga - Staffel 3: TuS Mechernich – Habbelrath-Grefrath (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft die TuS Mechernich auf Habbelrath-Grefrath. Zuletzt kassierte die TuS Mechernich eine Niederlage gegen V.f.V.u.J. Winden – die elfte Saisonpleite. Letzte Woche siegte Habbelrath-Grefrath gegen Jugendsport Wenau mit 2:1. Somit nimmt Habbelrath-Grefrath mit 30 Punkten den achten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 1:1 getrennt.

Die Offensive der TuS Mechernich zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 22 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Zuletzt machte das Heimteam etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte die TuS in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss die TuS Mechernich diesen Trend fortsetzen.

Zuletzt lief es recht ordentlich für Habbelrath-Grefrath – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Die Zwischenbilanz des Gastes liest sich wie folgt: neun Siege, drei Remis und acht Niederlagen.

Trumpft die TuS Mechernich auch diesmal wieder mit Heimstärke (6-1-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Habbelrath-Grefrath (2-0-7) eingeräumt. Die TuS Mechernich hat mit Habbelrath-Grefrath im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

TuS Mechernich

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Sportfreunde Habbelrath-Grefrath

Noch keine Aufstellung angelegt.