12.04.2019

Pflichtaufgabe für RSV Rath-Heumar

Kreisliga B - Staffel 2: RSV Rath-Heumar – SpVg. Flittard II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag bekommt es die Zweitvertretung der SpVg. Flittard mit dem RSV Rath-Heumar zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Der RSV Rath-Heumar siegte im letzten Spiel gegen den SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV mit 4:3 und liegt mit 41 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche gewann die SpVg. Flittard II gegen den SV Gremberg Humboldt mit 4:2. Somit nimmt Flittard II mit 21 Punkten den zehnten Tabellenplatz ein. Rath-Heumar verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 3:1-Sieg zustande.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des Gastgebers. Auf heimischem Rasen schnitt der RSV Rath-Heumar jedenfalls ziemlich schwach ab (4-3-2). Mit 56 geschossenen Toren gehört Rath-Heumar offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B - Staffel 2. Zwölf Erfolge, fünf Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den RSV zu Buche.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst acht Punkte holte die SpVg. Flittard II. Die Bilanz des Gastes nach 19 Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, sechs Remis und acht Pleiten zusammen. Die letzten fünf Spiele hat der RSV Rath-Heumar alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es der SpVg. Flittard II, diesen Lauf zu beenden? Die Offensive von Rath-Heumar kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert der RSV im Schnitt. Der RSV Rath-Heumar geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor der SpVg. Flittard II.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

RSV Rath-Heumar

Noch keine Aufstellung angelegt.

SpVg. Flittard II

Noch keine Aufstellung angelegt.