12.04.2019

FC Schwadorf muss punkten

Kreisliga B - Staffel 3: FC Schwadorf – SSV Berzdorf II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Zweitvertretung des SSV Berzdorf will nach vier Spielen ohne Sieg beim FC Schwadorf endlich wieder einen Erfolg landen. Beim ASC Akhtamar Köln gab es für den FC Schwadorf am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 2:5-Niederlage. Auch der SSV Berzdorf II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:2 als Verlierer im Duell mit der SpVg. Badorf-Pingsdorf hervor. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (3:3) begnügt.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FC Schwadorf sind 13 Punkte aus zehn Spielen. Zu den sechs Siegen und drei Unentschieden gesellen sich beim Heimteam elf Pleiten. Schwadorf findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SSV Berzdorf II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Die Offensive des Gastes strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Berzdorf II bis jetzt erst 27 Treffer erzielte. Der SSV II verbuchte insgesamt vier Siege, drei Remis und 13 Niederlagen. Der SSV Berzdorf II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13.

Der FC Schwadorf wie auch der SSV Berzdorf II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Die Hintermannschaft von Berzdorf II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Schwadorf mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Schwadorf

Noch keine Aufstellung angelegt.

SSV Berzdorf II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)