12.04.2019

SV Bergfried Leverkusen II in der Fremde eine Macht

Kreisliga C - Staffel 1: Afrika Fussball Club Köln – SV Bergfried Leverkusen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der Afrika Fussball Club Köln bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Letzte Woche siegte der Afrika Fussball Club Köln gegen den SV Fühlingen-Chorweiler mit 5:1. Damit liegt der Afrika FC mit 33 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Zuletzt holte der SV Bergfried Leverkusen II einen Dreier gegen die TuS Roland Bürrig (5:0). Mit der Unterstützung des heimischen Publikums im Rücken war es der Reserve von Bergfried gelungen, das Hinspiel mit 2:1 für sich zu entscheiden.

Mit vier Siegen in Folge ist der Afrika Fussball Club Köln so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz der Heimmannschaft mit ansonsten zehn Siegen und drei Remis.

An der Abwehr des SV Bergfried Leverkusen II ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 13 Gegentreffer musste der Gast bislang hinnehmen. Den Spitzenreiter scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. In dieser Saison sammelte Bergfried II bisher 14 Siege und kassierte drei Niederlagen.

Trumpft der Afrika Fussball Club Köln auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem SV Bergfried Leverkusen II (7-0-2) eingeräumt. Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über drei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Der Afrika Fussball Club Köln ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Afrika Fussball Club Köln

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Bergfried Leverkusen II

Noch keine Aufstellung angelegt.