12.04.2019

Platzt bei FC Energie Köln der Knoten?

Kreisliga C - Staffel 3: Dünnwalder Sportclub – FC Energie Köln (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der FC Energie Köln konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit dem Dünnwalder Sportclub wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der Dünnwalder Sportclub siegte im letzten Spiel und hat nun 35 Punkte auf dem Konto. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der FC Energie Köln auf eigener Anlage mit 0:9 dem Türk Genc SV Köln II geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatte Dünnwald die Nase vorn und verbuchte einen 4:2-Sieg.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Sechs Siege, zwei Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus beim Heimteam. Die letzten Resultate des Dünnwalder Sportclub konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Dünnwald holte aus den bisherigen Partien zehn Siege, fünf Remis und zwei Niederlagen.

In der Fremde sammelte der FC Energie Köln erst acht Zähler. Die Ausbeute der Offensive ist beim Gast verbesserungswürdig, was man an den erst 23 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. In den letzten fünf Spielen schaffte Energie Köln lediglich einen Sieg. Der bisherige Ertrag des FCE in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, zwei Unentschieden und 13 Niederlagen. Der FC Energie Köln befindet sich derzeit im Tabellenkeller.

Die Hintermannschaft des FC Energie Köln ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Dünnwalder Sportclub mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der FC Energie Köln muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den Dünnwalder Sportclub etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Energie Köln lediglich der Herausforderer.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Dünnwalder Sportclub

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Energie Köln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)