SpVg Balkhausen-Brüggen. III braucht Punkte

Kreisliga D - Staffel 7: SC Erftstadt Ville – SpVg Balkhausen-Brüggen. III (Sonntag, 13:00 Uhr)

26. April 2019, 09:02 Uhr

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen SpVg Balkhausen-Brüggen. III nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen SC Erftstadt Ville? SC Erftstadt Ville siegte im letzten Spiel gegen SC Schwarz-Gelb Glessen II mit 5:2 und besetzt mit 23 Punkten den zwölften Tabellenplatz. SpVg Balkhausen-Brüggen. III dagegen zog gegen SSV RW Ahrem III am letzten Spieltag mit 2:4 den Kürzeren. Im Hinspiel fuhr SC Erftstadt Ville gegen SpVg Balkhausen-Brüggen. III die Punkte bereits durch einen 4:2-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Die Heimbilanz von SC Erftstadt Ville ist ausbaufähig. Aus elf Heimspielen wurden nur 13 Punkte geholt. Bisher verbuchte der Gastgeber siebenmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und 13 Niederlagen.

Auswärts drückt der Schuh – nur vier Punkte stehen auf der Habenseite von SpVg Balkhausen-Brüggen. III. Der Gast ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal einen Punkt fuhr SpVg Balkhausen-Brüggen. III bisher ein. Mit erst 22 erzielten Toren hat SpVg Balkhausen-Brüggen. III im Angriff Nachholbedarf. Mit dem Gewinnen tat sich SpVg Balkhausen-Brüggen. III zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Der bisherige Ertrag von SpVg Balkhausen-Brüggen. III in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, zwei Unentschieden und 17 Niederlagen. SpVg Balkhausen-Brüggen. III hat elf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14.

Wenn SC Erftstadt Ville den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von SC Erftstadt Ville (70). Aber auch bei SpVg Balkhausen-Brüggen. III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (99). Auf dem Papier ist SpVg Balkhausen-Brüggen. III zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren