Manheim erwartet Stommeln

Kreisliga B - Staffel 2: FC Viktoria Manheim – VfR Stommeln (Sonntag, 15:00 Uhr)

26. April 2019, 12:02 Uhr

Der VfR Stommeln will beim FC Viktoria Manheim die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Der FC Viktoria Manheim muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Auf heimischem Terrain blieb der VfR Stommeln dagegen am vorigen Donnerstag aufgrund der 1:3-Pleite gegen die SG Frechen 46 ohne Punkte. Stommeln hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag der Gast gegen Manheim sang- und klanglos mit 0:7.

Zu den neun Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich beim FC Viktoria Manheim elf Pleiten. Die Heimmannschaft führt mit 29 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Die Auswärtsbilanz des VfR Stommeln ist mit acht Punkten noch ausbaufähig. Die Trendkurve von Stommeln geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang 15, mittlerweile hat man Platz elf der Rückrundentabelle inne. Die Ausbeute der Offensive ist beim VfR verbesserungswürdig, was man an den erst 25 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Mit dem Gewinnen tat sich der VfR Stommeln zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Drei Siege, drei Unentschieden und 15 Niederlagen stehen bis dato für Stommeln zu Buche. Zu mehr als Platz 14 reicht die Bilanz des VfR derzeit nicht.

Die Hintermannschaft des VfR Stommeln ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des FC Viktoria Manheim mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Gegen den FC Viktoria Manheim rechnet sich der VfR Stommeln insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Manheim leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren