26.04.2019

Abstiegskrimi am Sonntag

Kreisliga C - Staffel 3: FC Energie Köln – TuS Langel (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der FC Energie Köln will wichtige Punkte im Kellerduell gegen den TuS Langel holen. Gegen den Dünnwalder Sportclub war für den FC Energie Köln im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Die zehnte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den TuS Langel gegen den SV Gremberg Humboldt II. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden auseinandergegangen.

Der FC Energie Köln entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. Die Zwischenbilanz des Gastgebers liest sich wie folgt: drei Siege, drei Remis und 13 Niederlagen. Energie Köln befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des FCE ist deutlich zu hoch. 73 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga C - Staffel 3 fing sich bislang mehr Tore ein.

Lediglich sieben Punkte stehen für den TuS Langel auswärts zu Buche. Die letzten Auftritte des Gastes waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Langel findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander. Der FC Energie Köln muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der FC Energie Köln hat mit dem TuS Langel im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Energie Köln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Langel

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)