Schwerer Prüfstein für SC Schwarz-Gelb Glessen II

Kreisliga D - Staffel 7: TuS BW Königsdorf IV – SC Schwarz-Gelb Glessen II (Sonntag, 17:00 Uhr)

26. April 2019, 12:03 Uhr

Die Zweitvertretung von SC Schwarz-Gelb Glessen konnte in den letzten neun Spielen nicht punkten. Mit TuS BW Königsdorf IV wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. TuS BW Königsdorf IV gewann das letzte Spiel souverän mit 4:1 gegen den VfL Erp II und muss sich deshalb nicht verstecken. Jüngst brachte SC Erftstadt Ville SC Schwarz-Gelb Glessen II die 20. Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Im Hinspiel hatte TuS BW Königsdorf IV einen klaren 3:0-Erfolg gelandet.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. TuS BW Königsdorf IV holte daheim bislang sieben Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich dreimal. Bislang fuhr das Heimteam 14 Siege, ein Remis sowie sieben Niederlagen ein. TuS BW Königsdorf IV belegt mit 43 Punkten den fünften Tabellenplatz.

Die Auswärtsbilanz von SC Schwarz-Gelb Glessen II ist mit drei Punkten noch ausbaufähig. Der Gast nimmt mit sechs Punkten den 16. Tabellenplatz ein. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Schlusslichts im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 126 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga D - Staffel 7.

Bei TuS BW Königsdorf IV sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ TuS BW Königsdorf IV das Feld als Sieger, während SC Schwarz-Gelb Glessen II in dieser Zeit sieglos blieb. Insbesondere den Angriff von TuS BW Königsdorf IV gilt es für SC Schwarz-Gelb Glessen II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt TuS BW Königsdorf IV den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Gegen SC Schwarz-Gelb Glessen II sind für TuS BW Königsdorf IV drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren