TSV Weiss III schwächelt

Kreisliga D - Staffel 7: TSV Weiss III – SC Fortuna Liblar II (Sonntag, 13:00 Uhr)

03. Mai 2019, 09:02 Uhr

Die Zweitvertretung von SC Fortuna Liblar konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit dem TSV Weiss III wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Zuletzt spielte der TSV Weiss III unentschieden – 2:2 gegen SV Erfa Gymnich 09 III. Am vergangenen Spieltag verlor SC Fortuna Liblar II gegen den SC Schwarz-Weiss Friesheim und steckte damit die 18. Niederlage in dieser Saison ein. Im Hinspiel feierte Weiss III einen 4:0-Erfolg.

Der aktuelle Ertrag der Heimmannschaft zusammengefasst: 14-mal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen. Die Heimbilanz des TSV Weiss III ist ausbaufähig. Aus elf Heimspielen wurden nur 13 Punkte geholt. Weiss III nimmt mit 44 Punkten den fünften Tabellenplatz ein.

Der Angriff ist bei SC Fortuna Liblar II die Problemzone. Nur 22 Treffer erzielte der Gast bislang. Die Trendkurve von Fortuna Liblar II geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang 16, mittlerweile hat man Platz zwölf der Rückrundentabelle inne. Auf des Gegners Platz hat SC noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. SC Fortuna Liblar II rangiert mit acht Zählern auf dem 15. Platz des Tableaus.

Der TSV Weiss III wie auch SC Fortuna Liblar II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Die Hintermannschaft von Fortuna Liblar II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Weiss III mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. SC Fortuna Liblar II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Fortuna Liblar II nämlich insgesamt 36 Zähler weniger als der TSV Weiss III.

Kommentieren