09.05.2019

Habbelrath-Grefrath im Aufwärtstrend

Bezirksliga - Staffel 3: Habbelrath-Grefrath – Düren (Freitag, 20:00 Uhr)

Am kommenden Freitag um 20:00 Uhr trifft Habbelrath-Grefrath auf Düren. Habbelrath-Grefrath siegte im letzten Spiel gegen den SV Blau-Weiß Kerpen mit 1:0 und besetzt mit 37 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Düren auf eigener Anlage mit 0:3 V.f.V.u.J. Winden geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatte Düren das heimische Publikum beglückt und mit 3:1 gewonnen.

Die Trendkurve von Habbelrath-Grefrath geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang acht, mittlerweile hat man Platz vier der Rückrundentabelle inne. Die letzten Resultate der Heimmannschaft konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Der Aufsteiger verbuchte insgesamt elf Siege, vier Remis und neun Niederlagen.

Nach 24 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für Düren 52 Zähler zu Buche. Die Angriffsreihe des Gastes lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 57 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Die Auswärtsauftritte von Düren waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Habbelrath-Grefrath. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Habbelrath-Grefrath sein: Düren versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Sportfreunde Habbelrath-Grefrath

Noch keine Aufstellung angelegt.

Sportfreunde Düren

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)