10.05.2019

Spvg II unter Zugzwang

Kreisliga B - Staffel 3: Spvg Wesseling-Urfeld II – SV Godorf (Sonntag, 12:30 Uhr)

Die Reserve der Spvg Wesseling-Urfeld will gegen den SV Godorf die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Die 18. Saisonniederlage kassierte die Spvg Wesseling-Urfeld II am letzten Spieltag gegen den FC Schwadorf. Letzte Woche siegte der SV Godorf gegen den SSV Berzdorf II mit 2:0. Somit belegt Godorf mit 25 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte der SVG den Heimvorteil genutzt und mit 2:1 gewonnen.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Spvg Wesseling-Urfeld II im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 94 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga B - Staffel 3. Mit lediglich zehn Zählern aus 22 Partien steht das Heimteam auf einem Abstiegsplatz.

Sechs Siege, sieben Remis und zehn Niederlagen hat der SV Godorf derzeit auf dem Konto. 45:70 – das Torverhältnis des Gastes spricht eine mehr als deutliche Sprache. Bei einem Ertrag von bisher erst neun Zählern ist die Auswärtsbilanz von Godorf verbesserungswürdig.

Die Spvg Wesseling-Urfeld II wie auch der SV Godorf haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Auf dem Papier ist die Spvg Wesseling-Urfeld II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Spvg Wesseling-Urfeld II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Godorf

Noch keine Aufstellung angelegt.