10.05.2019

Kann Urbach den Lauf ausbauen?

Kreisliga B - Staffel 2: RSV Urbach – RSV Rath-Heumar (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der RSV Urbach will die Erfolgsserie von fünf Siegen gegen den RSV Rath-Heumar ausbauen. Der RSV Urbach siegte im letzten Spiel gegen den SV Gremberg Humboldt mit 4:3 und belegt mit 40 Punkten den fünften Tabellenplatz. Der RSV Rath-Heumar dagegen kam zuletzt gegen den SC Mülheim Nord zu einem 2:2-Unentschieden. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinander.

Der RSV Urbach weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, sieben Punkteteilungen und drei Niederlagen vor.

Die Trendkurve des RSV Rath-Heumar geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang fünf, mittlerweile hat man Platz eins der Rückrundentabelle inne. Der Gast nimmt mit 45 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. 13 Erfolge, sechs Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für Rath-Heumar zu Buche.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Die Auswärtsauftritte des RSV Rath-Heumar waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match beim RSV Urbach. Aufpassen sollte Urbach auf die Offensivabteilung von Rath-Heumar, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Der RSV Urbach befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 15 Punkte. Der RSV Rath-Heumar tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

RSV Urbach

Noch keine Aufstellung angelegt.

RSV Rath-Heumar

Noch keine Aufstellung angelegt.