SpVg III schielt nach oben

Kreisliga D - Staffel 7: TSV Weiss III – SpVg Frechen 20 III (Sonntag, 13:00 Uhr)

17. Mai 2019, 09:02 Uhr

Die SpVg Frechen 20 III will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der TSV Weiss III punkten. Jüngst brachte die SpVgg Vochem II dem TSV Weiss III die achte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Letzte Woche siegte die SpVg Frechen 20 III gegen den Pulheimer SC II mit 2:0. Somit belegt Frechen 20 III mit 46 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte Weiss III auswärts einen 4:2-Sieg verbucht.

Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der Gastgeber in dieser Zeit nur einmal gewann. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des TSV Weiss III. Auf heimischem Rasen schnitt Weiss III jedenfalls ziemlich schwach ab (5-1-6). Der TSV III rangiert mit 47 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte die SpVg Frechen 20 III. Der Gast verbuchte insgesamt 15 Siege, ein Remis und neun Niederlagen. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Aufpassen sollte der TSV Weiss III auf die Offensivabteilung der SpVg Frechen 20 III, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren