17.05.2019

Pflichtangelegenheit für CfR Buschbell

Bezirksliga - Staffel 3: CfR Buschbell – SSV Eintracht Lommersum (Sonntag, 15:15 Uhr)

SSV Eintracht Lommersum konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit dem CfR Buschbell wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der CfR Buschbell gewann das letzte Spiel gegen TuS Langerwehe mit 3:2 und liegt mit 35 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Am letzten Spieltag kassierte SSV Eintracht Lommersum dagegen die 19. Saisonniederlage gegen die TuS Mechernich. Im Hinspiel hatte Buschbell für klare Verhältnisse gesorgt und einen 4:1-Sieg verbucht.

Die letzten Resultate der Heimmannschaft konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Neun Siege, acht Remis und acht Niederlagen hat der CfR Buschbell momentan auf dem Konto. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Buschbell. Auf heimischem Rasen schnitt der CfR jedenfalls ziemlich schwach ab (3-4-5).

Die letzten Auftritte von SSV Eintracht Lommersum waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst zehn Punkte holte der Gast. Lommersum rangiert mit 16 Zählern auf dem 16. Platz des Tableaus. Im Angriff weist das Schlusslicht deutliche Schwächen auf, was die nur 28 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die Offensive des CfR Buschbell kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert Buschbell im Schnitt. Gegen den CfR Buschbell erwartet SSV Eintracht Lommersum eine hohe Hürde.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

CfR Buschbell

Noch keine Aufstellung angelegt.

SSV Eintracht Lommersum

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)