Hohe Hürde für SC Schwarz-Gelb Glessen II

Kreisliga D - Staffel 7: CfR Buschbell II – SC Schwarz-Gelb Glessen II (Sonntag, 13:00 Uhr)

31. Mai 2019, 09:02 Uhr

Der Zweitvertretung von SC Schwarz-Gelb Glessen steht bei der Reserve des CfR Buschbell eine schwere Aufgabe bevor. Letzte Woche gewann der CfR Buschbell II gegen den VfL Erp II mit 2:0. Damit liegt Buschbell II mit 43 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Zwar blieb SC Schwarz-Gelb Glessen II nun seit 14 Partien ohne Sieg, aber gegen den SV Blatzheim II trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 3:3-Remis. Im Hinspiel hatte SC Schwarz-Gelb Glessen II einen 3:2-Heimerfolg gegen den CfR II verbucht.

Nach 27 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des CfR Buschbell II insgesamt durchschnittlich: 13 Siege, vier Unentschieden und zehn Niederlagen.

SC Schwarz-Gelb Glessen II ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr der Gast bisher ein. Zwei Siege und zwei Remis stehen 23 Pleiten in der Bilanz des Schlusslichts gegenüber. Mit nur 22 Treffern stellt SC Schwarz-Gelb Glessen II den harmlosesten Angriff der Kreisliga D - Staffel 7. Kurz vor Saisonende steht SC Schwarz-Gelb Glessen II mit acht Punkten auf Platz 16. In der Fremde ist bei SC Schwarz-Gelb Glessen II noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts.

Beim CfR Buschbell II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ das Heimteam das Feld als Sieger, während SC Schwarz-Gelb Glessen II in dieser Zeit sieglos blieb. Wenn Buschbell II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des CfR II (81). Aber auch bei SC Schwarz-Gelb Glessen II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (145). Für SC Schwarz-Gelb Glessen II wird es sehr schwer, beim CfR Buschbell II zu punkten.

Kommentieren