Knifflige Aufgabe für SpVg Balkhausen-Brüggen. III

Kreisliga D - Staffel 7: SpVg Balkhausen-Brüggen. III – CfR Buschbell II (Freitag, 19:30 Uhr)

06. Juni 2019, 13:00 Uhr

SpVg Balkhausen-Brüggen. III konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit der Zweitvertretung des CfR Buschbell kommt am Freitag auch noch ein starker Gegner. SpVg Balkhausen-Brüggen. III erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 3:5 als Verlierer im Duell mit dem SV Blatzheim II hervor. Der CfR Buschbell II dagegen siegte im letzten Spiel gegen SC Schwarz-Gelb Glessen II mit 2:0 und liegt mit 46 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel feierte Buschbell II einen 4:0-Erfolg.

Kurz vor Saisonende besetzt SpVg Balkhausen-Brüggen. III mit 14 Punkten den 14. Tabellenplatz. Im Angriff weist das Heimteam deutliche Schwächen auf, was die nur 31 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Vier Siege und zwei Remis stehen 22 Pleiten in der Bilanz von SpVg Balkhausen-Brüggen. III gegenüber.

Nach 28 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des CfR Buschbell II insgesamt durchschnittlich: 14 Siege, vier Unentschieden und zehn Niederlagen. Wenn SpVg Balkhausen-Brüggen. III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von SpVg Balkhausen-Brüggen. III (132). Aber auch beim CfR Buschbell II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (81). Die bisherigen Gastauftritte brachten Buschbell II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei SpVg Balkhausen-Brüggen. III? In den jüngsten fünf Auftritten brachte SpVg Balkhausen-Brüggen. III nur einen Sieg zustande. Zuletzt lief es erfreulich für den CfR II, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der Gast ist in der Tabelle besser positioniert als SpVg Balkhausen-Brüggen. III und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren