07.06.2019

Bleibt TSV auf der Erfolgsspur?

Kreisliga B - Staffel 2: SV Botan Köln – TSV Merheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Dem SV Botan Köln steht gegen den TSV Merheim eine schwere Aufgabe bevor. Jüngst brachte der RSV Urbach dem SV Botan Köln die 15. Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der TSV Merheim dagegen tritt mit breiter Brust an, wurde doch die SpVg. Flittard II zuletzt mit 7:6 besiegt. Im Hinspiel hatte Merheim den Heimvorteil gehabt und mit 8:2 gesiegt.

Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem SV Botan Köln auch nur ein Sieg in fünf Partien. 39:69 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Im Tableau ist für Botan mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben.

Der TSV Merheim ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 14 Erfolgen, sechs Punkteteilungen und vier Niederlagen vor. Mit 78 geschossenen Toren gehört Merheim offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B - Staffel 2. Mit 48 ergatterten Punkten steht der TSV auf Tabellenplatz fünf.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Botan Köln geraten. Die Offensive des TSV Merheim trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Der SV Botan Köln muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den TSV Merheim etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Botan lediglich der Herausforderer.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Botan Köln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Merheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)