Der Primus kommt

Bezirksliga - Staffel 1: TuS Marialinden – Sportvereinigung Porz (Montag, 15:00 Uhr)

09. Juni 2019, 15:01 Uhr

Der TuS Marialinden hat am kommenden Montag keinen Geringeren als die Sportvereinigung Porz zum Gegner. Zuletzt holte der TuS Marialinden einen Dreier gegen den VfL Rheingold Poll (2:0). Die Sportvereinigung Porz hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Donnerstag bezwang man FC Bensberg mit 3:0. Das Hinspiel hatte Porz vor heimischer Kulisse mit 2:0 für sich entschieden.

Der TuS Marialinden nimmt mit 43 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Marialinden holte daheim bislang acht Siege und zwei Remis. Zu Hause verlor man lediglich viermal. Die letzten Resultate des Heimteams konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien. Elfmal ging der TuS bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 13-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen.

Die Sportvereinigung Porz führt das Feld der Bezirksliga - Staffel 1 mit 68 Punkten an. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des Gastes ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 28 Gegentore zugelassen hat. Zuletzt lief es erfreulich für Porz, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Die SpVg. wartet mit einer Bilanz von insgesamt 21 Erfolgen, fünf Unentschieden sowie zwei Pleiten auf.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der TuS Marialinden über zweimal pro Partie. Die Sportvereinigung Porz aber auch! Der TuS Marialinden ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren