09.06.2019

FC Germania Zündorf II unter Druck

Kreisliga C - Staffel 3: SC Borussia Kalk III – FC Germania Zündorf II (Montag, 17:00 Uhr)

Die Zweitvertretung des FC Germania Zündorf trifft am Montag mit SC Borussia Kalk III auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. SC Borussia Kalk III siegte im letzten Spiel gegen den SV Gremberg Humboldt II mit 5:0 und liegt mit 54 Punkten weit oben in der Tabelle. Beim SV Westhoven Ensen II gab es für den FC Germania Zündorf II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:5-Niederlage. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 3:1 für Borussia Kalk.

Offensiv konnte der Heimmannschaft in der Kreisliga C - Staffel 3 kaum jemand das Wasser reichen, was die 86 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für SC Borussia Kalk III wie am Schnürchen (10-1-1). Mit vier Siegen in Folge ist Borussia Kalk so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Nur viermal gab sich Borussia bisher geschlagen.

Im Tableau ist für den FC Germania Zündorf II mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. 39:73 – das Torverhältnis des Gastes spricht eine mehr als deutliche Sprache. Auswärts drückt der Schuh – nur neun Punkte stehen auf der Habenseite von Zündorf II. Die letzten Auftritte von Germania II waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Insbesondere den Angriff von SC Borussia Kalk III gilt es für den FC Germania Zündorf II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Borussia Kalk den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht SC Borussia Kalk III als Favorit ins Rennen. Der FC Germania Zündorf II muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Borussia Kalk zu bestehen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Borussia Kalk III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Germania Zündorf II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)