Negativserie bei TuS

Kreisliga B - Staffel 1: SSV Leverkusen-Alkenrath – TuS Ehrenfeld (Sonntag, 13:00 Uhr)

14. Juni 2019, 09:00 Uhr

Am Sonntag geht es für den TuS Ehrenfeld zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sieben Partien ist der SSV Leverkusen-Alkenrath nun ohne Niederlage. Gegen den SC Blau-Weiß Köln II kam der SSV Leverkusen-Alkenrath im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3). Die 15. Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den TuS Ehrenfeld gegen den SV Auweiler-Esch. Im Hinspiel hatte Ehrenfeld den Heimvorteil gehabt und mit 3:1 gesiegt.

Der SSV Leverkusen-Alkenrath erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler. Mit zehn Siegen und zehn Niederlagen weist das Heimteam eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht Alkenrath im Mittelfeld der Tabelle.

Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der TuS Ehrenfeld in dieser Zeit nur einmal gewann. In der Verteidigung des Gastes stimmt es ganz und gar nicht: 93 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Ehrenfeld befindet sich mit 36 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Auswärts drückt der Schuh – nur 13 Punkte stehen auf der Habenseite des TuS.

Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Die Hintermannschaft des TuS Ehrenfeld ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SSV Leverkusen-Alkenrath mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren