14.06.2019

Godorf trifft auf Fischenich

Kreisliga B - Staffel 3: SV Godorf – VfR Fischenich (Sonntag, 13:00 Uhr)

Der SV Godorf will nach fünf Spielen ohne Sieg gegen den VfR Fischenich endlich wieder einen Erfolg landen. Der letzte Auftritt des SV Godorf verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:1-Niederlage gegen den Horremer SV. Zuletzt musste sich auch der VfR Fischenich geschlagen geben, als man gegen den FC Schwadorf die 15. Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 4:4.

Die bisherige Ausbeute des SV Godorf: sechs Siege, neun Unentschieden und 13 Niederlagen. 50:80 – das Torverhältnis des Heimteams spricht eine mehr als deutliche Sprache. Godorf befindet sich am 30. Spieltag – also kurz vor Ende der Saison – in der zweiten Tabellenhälfte. Jedoch rangiert man über dem ominösen Strich. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SVG sind 17 Punkte aus 13 Spielen.

In den letzten Partien hatte der VfR Fischenich kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus. Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt der Gast eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein. Auswärts verbuchte Fischenich bislang erst neun Punkte.

Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während der SV Godorf 27 Punkte auf dem Konto hat, sammelte der VfR Fischenich bereits 30. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Godorf sein: Fischenich versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Godorf

Noch keine Aufstellung angelegt.

VfR Fischenich

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)