Dicker Brocken für VfL II

Kreisliga D - Staffel 7: TSV Weiss III – VfL Erp II (Sonntag, 13:00 Uhr)

14. Juni 2019, 09:02 Uhr

Die Zweitvertretung des VfL Erp sollte vor dem kommenden Gegner TSV Weiss III gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Der TSV Weiss III siegte im letzten Spiel gegen TuS BW Königsdorf IV mit 3:0 und belegt mit 59 Punkten den vierten Tabellenplatz. Hinter dem VfL Erp II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den Pulheimer SC II verbuchte man einen 3:0-Erfolg. Vor heimischem Publikum war Erp II im Hinspiel ein 3:0-Sieg geglückt.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des TSV Weiss III. Auf heimischem Rasen schnitt das Heimteam jedenfalls ziemlich schwach ab (7-1-6). In den letzten fünf Partien rief Weiss III konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte. Acht Niederlagen trüben die Bilanz des TSV III mit ansonsten 19 Siegen und zwei Remis.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der VfL Erp II lediglich einmal die Optimalausbeute. Nach 29 absolvierten Begegnungen stehen für den Gast 13 Siege, drei Unentschieden und 13 Niederlagen auf dem Konto.

Die Hintermannschaft des VfL Erp II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des TSV Weiss III mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Der TSV Weiss III geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem VfL Erp II.

Kommentieren