14.06.2019

Hohe Hürde für TuS Lindlar

Bezirksliga - Staffel 1: TuS Lindlar – SG Worringen (Sonntag, 15:15 Uhr)

Am Sonntag geht es für die SG Worringen zum Saisonabschluss zum TuS Lindlar. Zuletzt musste sich der TuS Lindlar geschlagen geben, als man gegen den SV Eintracht Hohkeppel die 15. Saisonniederlage kassierte. Die SG Worringen dagegen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Im Hinspiel behielt der Gast mit 3:1 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Die letzten Auftritte des TuS Lindlar waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. In der Schlussphase der Saison befindet sich das Heimteam in der Tabelle über dem ominösen Strich.

Die passable Form der SG Worringen belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Der bisherige Ertrag von Worringen in Zahlen ausgedrückt: 20 Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen. Mit beeindruckenden 87 Treffern stellt die SGW den besten Angriff der Bezirksliga - Staffel 1.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TuS Lindlar schafft es mit 34 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während die SG Worringen 30 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Lindlar sein: Worringen versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Trumpft der TuS auch diesmal wieder mit Heimstärke (7-1-6) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall der SG Worringen (8-2-4) eingeräumt. Formstärke und Tabellenposition sprechen für die SG Worringen. Dem TuS Lindlar bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Lindlar

Noch keine Aufstellung angelegt.

SG Worringen

Noch keine Aufstellung angelegt.