14.06.2019

SC Mülheim Nord hofft auf Abstand zu den Abstiegsrängen

Kreisliga B - Staffel 2: SC Mülheim Nord – TSV Merheim (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der TSV Merheim will die Erfolgsserie von drei Siegen beim SC Mülheim Nord ausbauen. Der SC Mülheim Nord siegte im letzten Spiel und hat nun 18 Punkte auf dem Konto. Am Sonntag wies der TSV Merheim den SV Botan Köln mit 4:3 in die Schranken. Im Hinspiel hatte Merheim für klare Verhältnisse gesorgt und einen 5:2-Sieg verbucht.

Der SC Mülheim Nord steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. In der Verteidigung des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: 87 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nachdem Mülheim Nord die Hinserie auf Platz 14 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzt Nord aktuell den neunten Rang. Vier Siege und sechs Remis stehen 14 Pleiten in der Bilanz des SC Mülheim Nord gegenüber.

Mit 82 geschossenen Toren gehört der TSV Merheim offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B - Staffel 2. Das bisherige Abschneiden des Gastes: 15 Siege, sechs Punkteteilungen und vier Misserfolge. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SC Mülheim Nord sein: Der TSV Merheim versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. In der Fremde ruft Merheim die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Mülheim Nord? Nord befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den TSV dar. Im Saisonendspurt bekommt es der SC Mülheim Nord einmal mehr mit einem schweren Brocken zu tun, wie der Blick aufs gegenwärtige Tableau eindeutig beweist.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Mülheim Nord

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSV Merheim

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)