14.06.2019

FC Adler Meindorf im Duell mit Happerschoß II

Kreisliga C - Staffel 5: FC Adler Meindorf – SSV Happerschoß II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der FC Adler Meindorf will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Zweitvertretung des SSV Happerschoß punkten. Der FC Adler Meindorf siegte im letzten Spiel gegen den SV Lohmar III mit 5:0 und belegt mit 58 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Zuletzt holte der SSV Happerschoß II einen Dreier gegen den FC Kosova Sankt Augustin II (2:0). Meindorf hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 5:2-Sieg verbucht.

Die Offensivabteilung der Heimmannschaft funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 109-mal zu. Angesichts der guten Heimstatistik (8-1-1) dürfte der FC Adler Meindorf selbstbewusst antreten. Meindorf ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zwölf Punkte. Nur zweimal gab sich der Adler bisher geschlagen.

Mit 36 Punkten auf der Habenseite steht der SSV Happerschoß II derzeit auf dem sechsten Rang. Die passable Form des Gastes belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Sieben Niederlagen trüben die Bilanz von Happerschoß II mit ansonsten elf Siegen und drei Remis.

Insbesondere den Angriff des FC Adler Meindorf gilt es für den SSV Happerschoß II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Meindorf den Ball mehr als viermal pro Partie im Netz zappeln. Der SSV Happerschoß II hat mit dem FC Adler Meindorf im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Adler Meindorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SSV Happerschoß II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)